Go to Top

Energieaudit

Für alle Unternehmen, die nicht unter die UN-Definition für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) fallen, schreibt das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) vor, bis Dezember 2015 erstmalig ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen. Danach müssen die Energieaudits alle vier Jahre durchgeführt werden. Alternativ dazu kann in den betreffenden Unternehmen auch ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder ein Umweltmanagementsystem nach EMAS eingeführt werden. Doch auch für klein- und mittelständische Unternehmen lohnt sich ein Energieaudit unabhängig vom EDL-G. Nur mit dem Nachweis eines durchgeführten Energieaudits können sie den Spitzenausgleich bei Strom- und Energiesteuer in Anspruch nehmen.

Ziel des Energieaudits ist die Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen. Basierend auf eine Analyse des energetischen Ist-Zustandes werden beim Energieaudit nach DIN EN 16247-1 – unter Berücksichtigung der jeweiligen Rahmenbedingungen im Betrieb – Verbesserungsvorschläge zur Steigerung der Energieeffizienz technischer Anlagen, Geräte oder Prozesse erarbeitet und vorgestellt.

Die Höppner Management & Consultant GmbH hat bereits jahrelange Erfahrung in der Durchführung von Energieaudits. Vertrauen Sie unserer Expertise in Sachen Energieeffizienz und Umweltmanagement.

Wie läuft ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 ab?

Zunächst werden in einer Vorbesprechung die vorhandenen Unterlagen, aus denen verschiedene Energieverbrauchsdaten hervorgehen, gesichtet. Im nächsten Schritt machen wir uns als Energieauditor ein umfassendes Bild vom Unternehmen, seinen Anlagen, Produktionsstätten und Verbrauchsstellen. Gegebenenfalls werden weitere notwendige Messungen veranlasst. Basierend auf diesen Informationen wird eine umfassende Analyse erstellt. Diese beinhaltet die Darstellung der Verbrauchsmengen abhängig von den eingesetzten Energieträgern und  Verbrauchsstellen, die Bildung von Kennzahlen zur Ermittlung der Energieeffizienz und die Entwicklung von Optimierungsvorschlägen zu deren Steigerung. In einer Abschlusspräsentation wird diese Vorgehensweise detailliert erläutert. Wir geben Empfehlungen zur Energieeinsparung und der Priorisierung der Energieeffizienzmaßnahmen und entwerfen Aktionspläne. Außerdem erhalten Sie von uns Hinweise zu gezielten Fördermöglichkeiten.

Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie bei der Durchführung eines Energieaudits und der Optimierung Ihres Energieverbrauchs!