Go to Top

Due Diligence

„Due Diligence“ bedeutet soviel wie „gebührende Sorgfalt“. Gemeint ist die Prüfung einer Unternehmensbewertung für Firmentransaktionen oder Kreditvergaben. Due-Diligence-Prüfungen beinhalten eine systematische Stärken/Schwächen-Analyse des Kaufobjekts, eine Analyse der mit dem Kauf verbundenen Risiken sowie eine fundierte Bewertung des Objekts. Insbesondere bei Industriebetrieben stellen die umwelt- und sicherheitstechnischen Aspekte ein wichtiges Kriterium für die Wertsteigerung bzw. -minderung des Objekts dar. Das Risiko-Portfolio und die Investitionsbudgets werden zunehmend von Standortbedingungen (Altlastenpotential, Emissionsverhalten) und den gesetzlichen Anforderungen (Genehmigungssituation der Anlagen, Einleitungserlaubnis für Abwasser) bestimmt. Mit Due Diligence schützen Sie sich vor Investitionsrisiken und vermeiden Streitpotenziale und Rechtsstreiks. Sie haben einen unverzichtbaren Vorteil bei Zukunftsentscheidungen und eine Verhandlungsbasis mit Geschäftspartnern.

Unsere Leistungen für Sie

  • Durch erfahrenste Umweltberater können wir in kurzer Zeit alle umweltrelevanten Risiken und Gefahrenpotenziale erkennen und dokumentieren.
  • Wir bieten unabhängig von Käuferinteressen die Durchführung von Standortbewertungen für Unternehmen an, die ihr Risiko-Portfolio umfassend bewertet haben möchten.
  • Per Due Diligence können wir Sanierungsbedarf ausweisen und die Kosten abschätzen.
  • Wir führen eine Gefahr- und Problemstoffbeurteilung (Asbest, Lindan, PCP) in betrieblichen Gebäuden und auf Schiffen durch.
  • Wir beurteilen die technischen Standards und die Betriebsweise der Anlagen hinsichtlich Brandschutz, Gefahrenabwehr, sowie gesetzlicher und berufsgenossenschaftlicher Anforderung und leiten daraus Handlungsbedarf und Investitionskosten ab.
  • Wir führen Gefahrenbeurteilung hinsichtlich Arbeitsschutz (Risiko von Berufskrankheiten, Arbeitsplatzergonomie, Gefahrstoffe, mechanische und elektrische Risiken) durch.
  • Wir nehmen eine Beurteilung des sozialen Umfelds (bestehende Kontrollsysteme, Umweltimage intern und extern) vor und leiten daraus Handlungsbedarf und Investitionskosten ab.
  • Wir kümmern uns um Rückstellungen und Investitionsbedarf heute und morgen.
  • Wir erledigen die Nachweisdokumentation (Abfall- und Gefahrgutrecht).